memoQ server Web Service API

Diese API bietet dank Standardtechnologie für Webdienste Zugriff auf memoQ-Server-Funktionen. Daher ist die Integration jeder Plattform möglich, die Standard-Webdienste unterstützt. Hierzu zählen Anwendungen, die in Microsoft .NET oder Java entwickelt wurden.

Mit der Webdienstschnittstelle ist es möglich, den memoQ-Server über eine andere Anwendung zu steuern. Diese API ermöglicht die Integration des memoQ-Servers in proprietäre Software, ein Projektmanagement-System oder andere Software.

 
Handbuch zur memoQ-Server-Webdienst-API
 
Hier klicken und die API-Dokumentation herunterladen


Voraussetzungen
Für die Verwendung der memoQ-Server-Webdienst-API benötigen Sie einen installierten, lizenzierten memoQ-Server und eine spezielle Lizenz „Web Service API“.


 
 

Funktionalität

Die Webdienstschnittstelle umfasst folgende Funktionen:
  • Translation-Memory-Verwaltung
    • Hochladen von Dateien in Blöcken für die spätere Verarbeitung (beispielsweise für den Dokumentenimport)
    • Herunterladen von Dateien in Blöcken, die durch Servervorgänge erstellt wurden (beispielsweise durch den Dokumentenexport)
  • Lizenzverwaltung
    •  Verwalten von Lizenzzuweisungen (Zuweisen von Lizenzen zu Benutzern, Auflisten der Zuweisungen usw.)
    •  Verwalten von Lizenzberechtigungen (Hinzufügen von Lizenzberechtigungen zu Benutzern/Gruppen, Auflisten der Lizenzberechtigungen usw.)
    •  Auflisten von Projektlizenzberechtigungen
    •  Auflisten von ELM-Lizenzpools
  • Verwaltung von allgemeinen Ressourcen
    • Translation Memories und Termdatenbanken werden als komplexe Ressourcen bezeichnet. Im Gegensatz dazu zählen folgende Entitäten zu allgemeinen Ressourcen: Segmentierungsregeln, Auto-Translatables, Non-Translatables, Auslasslisten, AutoKorrektur-Listen, TM-Einstellungen, Filterkonfigurationen, Tastenkombinationen, Exportpfadregeln und QA-Einstellungen.
    • Erstellen, Veröffentlichen, Klonen, Löschen und Auflisten von allgemeinen Ressourcen
    • Importieren aus dem und Exportieren in das memoQ-Ressourcenformat (je nach Ressourcentyp unterschiedlich)
  • LiveDocs-Korpora
    • Erstellen, Veröffentlichen, Löschen und Auflisten von Korpora
  • Online-Projekte
    • Online-Projektmanagement (Erstellen, Aktualisieren, Auflisten, Löschen und Zuweisen von Benutzern usw.); Zuweisen von Ressourcen (Translation Memories, Termdatenbanken, Korpora, allgemeinen Ressourcen) zu Server-Projekten; Importieren und Exportieren von Übersetzungsdokumenten in primären Formaten (wie Nur-Text, RTF, XML usw.) und in zweisprachigen Formaten in Online-Projekte und aus Online-Projekten
    • Zuweisen von Vendoren zu Projekten und Dokumenten (einschließlich der speziellen memoQ-Server-Zuweisungsoptionen wie FirstAccept)
    • Statistiken
    • Vorübersetzung
    • Dokumentenbasierte Vorübersetzung anhand der Vorversion eines Dokuments
    • Abrufen des Dokumentenverlaufs
    • Ausführen der Qualitätssicherung und Abrufen eines QA-Berichts
    • Ausführen einer Nach-Übersetzungsanalyse und Abrufen des Ergebnisses
  • Sicherheit
    • Benutzerverwaltung
    • Gruppenverwaltung
    • Berechtigungsverwaltung
    • An- und Abmeldung, Benutzersitzungen
  • Translation-Memory-Verwaltung
    • Erstellen, Veröffentlichen, Löschen und Auflisten von Translation Memories
    • Importieren aus und Exportieren in TMX-Dateien
    • Lookup, Konkordanzsuche, Hinzufügen und Aktualisieren von Einträgen
  • Termdatenbank-Verwaltung
    • Erstellen, Veröffentlichen, Löschen und Auflisten von Termdatenbanken
    • Exportieren in das CSV-Format von memoQ und in das MultiTerm XML-Format
    • Importieren aus dem CSV-Format von memoQ